In der Smart City dezentral und umweltfreundlich grüne Energie ernten

Lesedauer ca. 2 Minuten

SolarInvert vertikale Photovoltaik

Die Umsetzung von Strukturen und Modulen einer Smart City wird die Lebensqualität der Stadtbewohner deutlich verbessern, zu effizienteren Abläufen und Strukturen führen und zugleich in erheblichem Maß einen positiven Effekt auf die Belastungen von Umwelt und Klima haben. Keine Frage: Das ist der richtige Weg, das sind die richtigen Ziele.

Zugleich bedarf die Implementation von Smart City-Lösungen auch eines verstärkten Einsatzes an dezentraler Mikro-Energiegewinnung. Denn Smart City funktioniert in vielen Bereichen eben nur mit Energie. Und die will selbstredend grün, also umweltfreundlich geerntet sein. Da reicht es nicht, die Parkautomaten der Stadt mit Solarzellen auszustatten. Energie wird ganz wesentlich auch in Wohn- und Arbeitsbereichen benötigt – und kann hier auch recht einfach mittels Solar- oder Windkraftanlagen geerntet werden, wenn die richtige, sichere und zertifizierte Technik zum Einsatz kommt. Der Strombedarf des Alltags – für Computer, TV, Waschmaschine, E-Bikes- und E-Fahrzeuge, Schalt- und Überwachungstechnik – wird entsprechend der Sonneneinstrahlung vor Ort erzeugt und vor Ort verbraucht.

SolarInvert Wechselrichter Made in GermanyProfessionelle Plug-In-Anlagen zur dezentralen Gewinnung von Solarenergie, wie sie die SolarInvert GmbH als Hersteller entwickelt und erfolgreich vertreibt, entsprechen genau diesen Ansprüchen. Das heißt: Maximale Ausbeute der solar eingestrahlten Leistung durch optimierten Wirkungsgrad der PV-Zellen, ein integrierter Schutztransformator mit galvanischer Trennung, reif für die Zukunft dank offener Schnittstellen – und dabei einfach und ohne Elektriker im Do-it-Yourself-Verfahren zu installieren. Damit sind die Wechselrichter der SELVsolar.ENERGY-XM-Produktlinie als professionelle Kraftzentren für jede dezentrale Energieanlage bestens geeignet. Made in Germany: Bei den Plug-In-Anlagen ist die SolarInvert GmbH der einzige deutsche Hersteller, der wirklich ganzheitliche und steckerfertige Energieerzeugung anbietet.

SolarInvert Photovoltaik Do-it-yourselfEin ganz wesentlicher Vorteil dieser Plug-In-Lösungen ist die Geschwindigkeit in der Umsetzung. Wer will, kann heute die eigenen Installationsmöglichkeiten prüfen – und diese mit Fachleuten abstimmen, bestellen und nach wenigen Tagen mit der Installation loslegen. „Jede Kilowattstunde hilft“, so Bundeswirtschaftsminister Habeck, das wird mit einer solchen Plug-In-Anlage schnell Realität. Durch ein integriertes Monitorwerkzeug wird auch jederzeit erkennbar, welche Leistung gerade solar geerntet wird. ein solches Monitoring lässt sich auch auf größere Gebäudeeinheiten, auf Stadtteile oder auch die ganze Kommune skalieren.

Die Integration dezentraler Energiegewinnung in die jeweiligen Lösungsansätze der einzelnen Kommunen wird die Argumentation „pro Smart City“ aus den genannten Gründen stärken. Sie führt auch nicht zu einer finanziellen Mehrbelastung der Kommune, denn diese Energieanlagen werden privat oder aus wirtschaftlicher Sicht eigenständig betrieben. Sinnvoll im Sinne einer beschleunigten Umsetzung ist möglicherweise die Gewährung eines Zuschusses je nach Größe der Anlage, wie es in einige/n Städten bereits gehandhabt wird.

Hinzu kommt: Für diese Form der Energiegewinnung bedarf es keiner Belastung externer öffentlicher Leitungen. Genutzt werden die vorhandenen Kabelinstallationen. Vor Ort produziert, vor Ort verbraucht und maximal effizient – was will man mehr?

Weitere Informationen zu den SELVsolar Plug-In-Anlagen und den Wechselrichtern: www.solarinvert.de

Alle Blog-Beiträge unter AKTUELLES sowie Foren-Beiträge und Kommentare geben die persönliche Meinung des/der jeweiligen Autors/Autor:in wieder und nicht zwangsläufig die des Bundesverband Smart City e.V. und/oder dessen Vorstands und/oder aller seiner Mitglieder.

Diesen Beitrag teilen

Über Dirk Nishen

Die SolarInvert GmbH ist Pionier bei der Herstellung laiensicherer Solarstromsysteme und seit 25 Jahren in der Entwicklung und Produktion von Netzwechselrichtern tätig. Neben steckerfähigen Komplettpaketen für Solaranlagen werden auch Qualitätsprodukte für den Einsatz in Energiespeichern und anderen Erzeugungsanlagen, wie z.B. Kleinwind, Brennstoffzelle oder Wasserkraft angeboten. Wir sind u.a. auch hier Mitglied: SolarCluster BW (https://solarcluster-bw.de/de/ueber-uns/mitglieder ); DGS (Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. https://www.dgs.de/aktuell/ ).